Die Geschichte des Basler Läckerlis


Das Original Basler Läckerli ist das berühmteste Gebäck der Stadt Basel. Der Legende nach, wurde das Basler Läckerli für die Mitglieder des Basler Konzils im 15. Jahrhundert gebacken. Neuste Erkenntnisse wiederlegen aber diese Legende, da im 15. Jahrhundert wesentliche Zutaten für die Läckerli noch nicht auf dem Basler Markt verfügbar waren. In einem Dokument erscheinen die Basler Läckerli erstmals in einer Abrechnung der Gartnerzunft vom 10. Oktober 1711, wo "3 Blatten Läckerlin" erwähnt werden.

Basler Läckerli

ab 14.50 SFr.


Unsere handgefertigten Original Basler Läckerli werden aus den erlesensten Zutaten hergestellt und sind unverwechselbar im Aussehen und Geschmack. Der 100% reine Blütenhonig verleiht diesem Traditionsgebäck die unvergesslich süssliche Note. Die frischen Mandeln und kandierten Früchte entfalten das wunderbare Lebkuchen-Aroma. Unsere Basler Läckerli werden von Hand beidseitig glasiert, was sich nicht nur im typischen Wolkenmuster sondern auch in der einzigartigen, geschmeidigen Konsistenz wiederspiegelt und sich somit klar von den industriell gefertigten Produkten abhebt.

Zutaten

Bisquit, Mehl, Blockmenage, Mandeln, Zucker, Orangenat, Zitronat, Honig, Treibsalz, Kernobstbrandtwein, Zimt, Muskat, Nelkenpulver.

Allergiker-Info

Enthält Gluten, Mandeln und Haselnüsse.

Haltbarkeit

3 Monate ab Produktionsdatum.

Verwandte Artikel